collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???  (Gelesen 203309 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline harold

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 4470
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #15 am: 29 Mai 2006, 17:18:38 »
Auf mich wartet

Wilhelm Hadeler : "Kriegsschiffbau" (Auflage von 1968)

das ich vergangnen Donnerstag von Spee in Stralsund zum Geschenk bekam.
Auf diesem Weg auch nochmal ein herzliches "Dankeschön"! Jetzt muss ich nicht immer wieder in die Bibliothek, sondern kann gleich hier nachschlagen!

Harold

4 Ursachen für Irrtum:
- der Mangel an Beweisen;
- die geringe Geschicklichkeit, Beweise zu verwenden;
- ein Willensmangel, von Beweisen Gebrauch zu machen;
- die Anwendung falscher Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Offline Scharnhorst66

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3091
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #16 am: 30 Mai 2006, 09:14:11 »
Fast fertig gelesen :

Thomas J. Cutler - The Battle of Leyte Gulf

Dann wartet :

Mitsuo Fuchida  - Midway
" Fehler sind normal , Irrtümer üblich , Informationen selten vollständig , oft unzutreffend und häufig irreführend "
Sound Military Decision 1936
Gruss Micha

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1667
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #17 am: 30 Mai 2006, 09:54:24 »
Hin und wieder Abends “Geschütz und Schuss” von Ludwig Hähnert in der dritten Auflage von 1940. Hab’s grad vor’m Wochenende voller Freude aus seinem Umschlag gezerrt. Es kam wie so viel Gutes aus dem schönen Wien :-) Ein herrliches Buch! Und es sieht auch nach 66 Jahren so aus, als habe ein junger Marineoffizier es grad aus dem Regal einer Buchhandlung am Potsdamer Platz gezogen. Das gute Stück muss Jahrzehnte irgendwo liebevoll verpackt zugebracht haben.

Schönes Buch - Formeln und Details genug, um mich, der ich “Theoretische Physik III mit Übungen” überlebt habe manchmal ernsthaft schlucken zu lassen. Respekt den Artillerieoffizieren der 1940er! Das war nicht von Pappe! Und eine herrliche Quelle, um zu verstehen wie die ihre Probleme angegangen sind und durchdacht haben.

Und für im Zug (in der Arbeitstasche neben Sandwich und Apfel dürfen richtig feine Bücher nicht mit!) gerade mal wieder “Reichsmarine und Landesverteidigung 1919 – 1928” von Werner Rahn.

Ciao,
Ufo

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3357
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #18 am: 08 Juni 2006, 06:17:27 »
Moin Moin,

momentan angefangen " Gesunken und Verschollen " von Wolfgang Müller und Reinhard Kramer. Hat lange gedauert, es zu bekommen . Sind viele interessante Details drin, die man sonst nirgendwo liest. Vor allen Dingen die Zeitzeugenberichte machen den Band sehr lebendig beim Lesen. Ausserdem wird mit einigen Falschaussagen in anderen Büchern aufgeräumt, scheint sehr gründlich recherchiert zu sein. Für mich sehr spannend die  Kapitel in denen es meine Region geht. Sehr empfehlenswert, wenn man sich für das Kriegsende in der Ostsee interessiert.

Grüsse
Rene

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 7969
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #19 am: 08 Juni 2006, 10:21:02 »
Kurz und knapp:

Greene & Massignani: The Naval War in the Mediterranean 1940-1943.

EDIT: Klolektüre vergessen!! Derzeit "Militärische Blindgänger" von Geoffrey Regan und Art Fantastix's.
« Letzte Änderung: 08 Juni 2006, 10:32:17 von Spee »
Servus

Thomas

“It’s too bad that stupidity isn’t painful.”

Anton Szandor LaVey

Offline Marcel V.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 593
    • meine Webseite des MFC's
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #20 am: 08 Juni 2006, 13:24:26 »
Die Schicksalsfahrt der Graf Spee - von Michael Powell

Das Buch hab ich vom Freund meiner Mutter bekommen, mit der "Witmung":
Zitat
Lieber Marcel
Dieses Buch habe ich mit 16 Jahren gelesen, nun hast du die gleiche Möglichkeit. Ich kann mir niemanden vorstellen, in dessen Hände dieses Buch besser passen würde.
Einen ganz lieben Gruß und viel Spaß beim Lesen
Torsten
Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

Das einzige Metal-Radio
http://metal-only.de/

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17610
  • Carpe Diem!
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #21 am: 08 Juni 2006, 20:43:04 »
Peter Padfield "Der U-Boot-Krieg".
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline beowulf

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #22 am: 08 Juni 2006, 21:24:52 »
"Schwarze Schiffe, weite See" von Jochen Brennecke über das Schicksal deutscher Blockadebrecher im WWII; außerdem gleichzeitig "Die NVA Land-, Luft- und Seestreitkräfte" von Kopenhagen/Mehl/Schäfer, wobei mich hier besonders der Marineteil interessiert (nicht zuletzt aus Modellbaugründen).

Servus
beowulf

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3357
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #23 am: 13 Juni 2006, 19:43:44 »
Da mir das Wetter persöhnlich viel zu warm ist, studier  :-D ich grad nur eine  Bildchronik . Und zwar " Torpedoboote und Zerstörer " von Egbert Thomer, eine Bildchronik aus zwei Weltkriegen.

Offline Thomas

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 701
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #24 am: 13 Juni 2006, 19:57:11 »
Hallo,

Watts/Gordon, The Imperial Japanese Navy, wunderschönes Buch.

Grüße
Thomas

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3528
  • Jörg K.
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #25 am: 15 Juni 2006, 21:48:17 »
Hallo

Auch wenn "Der Brand" nichts mit Marine zu tun hat - sehr empfehlenswert.

Zwischenzeitlich war der Harnack mit seinen Flottentorpedobooten dran, danach...mal sehen, was ich hier noch an Empfehlungen finde.

Klolektüre und immer wieder in die Hand genommen: "Verdun - Die Schlacht und der Mythos" von German Werth.
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3357
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #26 am: 15 Juni 2006, 22:09:28 »
Moin Moin,

hab gerade die " Chronik einer Jugendzeit " von unserem Mitglied Dr. Werner Jähnig angefangen, die mir freundlicherweise von Kalli zur Verfügung gestellt wurde.

p.s. Klolektüre gibt's bei mir nicht.  :/T(

Offline Thomas

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 701
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #27 am: 16 Juni 2006, 11:06:08 »
Hallo,

paßt auch nicht zur Marine: Fedor von Bock (u.a. OB der HG Mitte vom Juni-Dezember 1941), Kriegstagebuch.
Die persönliche Sicht der Abläufe des Sommerfeldzuges 1941 in Rußland.

Grüße
Thomas :-)

Offline winni

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1021
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #28 am: 18 Juni 2006, 07:59:29 »
Hallo Leute !
Jetzt lese ich gerade Schlachtschiff Bismarck "Höhepunkt und Ende einer Epoche". :/Z/:
Von Jochen Brennecke 1960 glaub ich.  :wink:
Es sind immer die Abenteurer die große Dinge vollbringen.


Montesquieu.

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3357
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #29 am: 22 Juni 2006, 19:51:30 »
Auf eure Empfehlung hin, fange ich gerade " Brennpunkt Erzhafen Narvik " von Peter Dickens an ( 2. Auflage 1996 ).