collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt  (Gelesen 87705 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline beck.Schulte

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #435 am: 08 November 2017, 15:23:28 »
Da muste inne Hafenstraße zum Bäcker geht. Dort liegen NZ, Bild und Mopo zur freien Einsicht aus. Bedingung ist: Kaffee und nen Käsebrötchen.  :-D
« Letzte Änderung: 08 November 2017, 15:45:13 von beck.Schulte »

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3384
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #436 am: 08 November 2017, 17:35:02 »
...war heute in HH. :biggre: Kalenders für`s kommende Jahr ausse Fa. geholt und nen`Rees an BB gehalten... :angel:

Fishtown hab`ich nich mehr geschafft. Der Verkehr... :MS:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3384
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #437 am: 09 November 2017, 12:21:38 »
Kein Ende in Sicht...

MSC ordert 11 Megamaxcarrier (MGX 24). 12 Container übereinander im Raum plus 12 Container übereinander an Deck. Dazu 24 Container nebeneinander an Deck.

Neue Schiffslänge 402 m, Breite 61,4 m. Gesamtes Container-Intake 23.356 TEU (Samsung und Daewo), konventioneller Antrieb mit Scrubber.

CMA CGM Megamaxcarrier haben die gleichen Abmessungen, haben aber ein geringeres Intake, nämlich - 504. Dieser Platz wird für die LNG-Tanks benötigt. Bauwerft China - Shanghai mit reinen LNG-Antrieb. Container-Intake 22352 TEU.

Damit wird das Ende des Schweröl-Betrieb eingeläutet. :MG: top

Grüße Ronny

 
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3262
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #438 am: 09 November 2017, 13:00:02 »
Für die "Glory Amsterdam" wird es wohl eine längere Dock-Liegezeit geben , denn das Werftfoto zeigt ein fast zerbrochenes
Ruder verursacht beim Aufsetzen vor Langeoog , wahrscheinlich muss das ganze Ruder- Antriebssystem ausgebaut und auf
evtl. Lagerschäden überprüft werden , die Reparaturzeit dürfte wohl einige Wochen dauern .Quelle: Hansa-Journal

                                                                                                                                                         :MG:   halina

                                                                                                                                             
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline beck.Schulte

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #439 am: 09 November 2017, 13:21:29 »
Ein "schönes" Bild auch heute in der NZ. 

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3520
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #440 am: 09 November 2017, 13:42:05 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3262
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #441 am: 13 November 2017, 19:24:40 »
Und auch in Brake an der Weser hat es einen Unfall gegeben , als am 11.November der 170 lange Massengutfrachter
"Mount Hope" beim Anlegemanöver die Pier im Hafen von Brake rammte und diese auf eine Länge von ca. 90 meter
schwer beschädigte . Am Bulk-Carrier erfolgte ein Wassereinbruch nach Aufreissen der Aussenhaut .
Der Schadenshöhe soll sich auf über eine Mill. Euro belaufen , und wieder mal ein Fall für die BSU in Hamburg .

                                                                                                                                                 :MG:  halina

Edit : Auch bei dieser Havarie soll ein Ruderversagen die Ursache für das Unglück gewesen sein , bei dem auch noch ein
         an der Pier liegendes Motorschiff beschädigt wurde .
« Letzte Änderung: 13 November 2017, 23:05:28 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman