collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?  (Gelesen 3662 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Balu der Baer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 177
  • In der Ruhe liegt die Kraft.....
Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« am: 08 November 2011, 19:08:59 »
Hallo, ich frage hier für einen Modellbaukollegen der Infos über diesen Eisbrecher sucht:

Zitat:

Hallo, ich hatte vor kurzem eine Frage wegen eines Eisbrechers gemacht, doch leider ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich möchte für einen alten Modellbauer eine Recherche um alle Informationen zu dem Eisbrecher Ostpreussen von 1937 machen. Dieses Schiff wurde als neuester Eisbrecher vor dem Krieg, 1937 bei der Werft Schichau in Danzig gebaut. Er war schon recht groß und als Streckeneisbrecher in der Ostsee eingesetzt worden.
Nun gibt es außer in einem Buch über den Eisbrecher Stettin, wo ein kleiner Seitenschnitt drin ist nichts weiter zu finden.
Der alte Herr möchte unbedingt diesen Eisbrecher bauen, weil er auch 1937 in Danzig produziert wurde und am Kriegsende flüchten mußte. Außerdem war es der letzte Eisbrecher der in Zivil gepönt wurde. Wer kann da helfen?
versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit.....

Offline Stichling

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 130
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #1 am: 15 November 2011, 15:12:01 »
Hallo Balu !

    Im Jahr 1947 habe ich als Angehöriger Der Werft, Flensburger Schiffbau Geserllschaft auf dem Eisbrecher "Ostpreussen" gearbeitet, Ausbau der Antriebswelle.Das Schiff lag im Schwimmdock der Werft. Es war ein modernes Schiff mit einer unglaublich Breiten Brücke. Der Anstrich dunkelgrau fast schwarz. Ich hörte auch von Besatzungsmitgliedern,das der ehem.Gauleiter von Ostpreussen , Koch, mitz diesem Schiff in den Westen geflohen sei.

Viele Grüße Stichling

Offline Glasisch

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1406
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #2 am: 15 November 2011, 15:39:15 »
Hallo Balu !

    Im Jahr 1947 habe ich als Angehöriger Der Werft, Flensburger Schiffbau Geserllschaft auf dem Eisbrecher "Ostpreussen" gearbeitet, Ausbau der Antriebswelle.Das Schiff lag im Schwimmdock der Werft. Es war ein modernes Schiff mit einer unglaublich Breiten Brücke. Der Anstrich dunkelgrau fast schwarz. Ich hörte auch von Besatzungsmitgliedern,das der ehem.Gauleiter von Ostpreussen , Koch, mitz diesem Schiff in den Westen geflohen sei.

Viele Grüße Stichling

Ja stimmt, erst von Temming (T 23) angehalten und dann gezwungen umzukehren (Danziger Bucht), um wartende Flüchtlinge zu übernehmen. Dies schreibt Brustat-Naval in seiner "Operation Rettung"
„Ruhe in den Telefonen. Denkt daran, daß auch in England auf jeden Mann eine Mutter wartet!“ KzS Helmuth Brinkmann Kommandant der „Prinz Eugen“  in der Dänemarkstrasse am  24. Mai 1941, nachdem die „Hood” kurz davor explodiert worden war.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3490
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #3 am: 15 November 2011, 16:34:04 »
...heißt das, Koch wollte seinen Ar*** retten und keine Flüchtlinge???

Traurig.

Grüße Ronny

PS Stichling, war das die Ostpreussen??? Sieht zwar nicht wie`n Eisbrecher aus, hat aber ne`breite Brücke :-D
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #4 am: 15 November 2011, 16:49:26 »
Ronny- das zu Koch ist völlig richtig - einfach mal nach Gauleiter Koch googeln. Übrigens besteht da wohl auch ein Zusammenhang mit dem Bernsteinzimmer - Versteck

Gruß - Achim - Trimmer
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3490
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #5 am: 15 November 2011, 18:00:51 »
...bevor ich Stichling noch mehr graue Haare produziere... :-D

Hier die wahre OSTPREUSSEN:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Stichling

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 130
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #6 am: 15 November 2011, 18:49:19 »
Hallo RonnyM !

    Ja das gezeigte Modell ist der Eisbrecher, das Foto zeigt ein Schiff der KIA (Kohlenimport A.G.) beheimatet in Königsberg und eine Stinnes Tochter.

Grüße Stichling

Offline Balu der Baer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 177
  • In der Ruhe liegt die Kraft.....
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #7 am: 15 November 2011, 19:05:44 »
Hallo, Danke schon mal das ihr nachgeschaut habt was so vorhanden ist. Währe vielleicht ein Real-Bild in Reichweite....? das hilft einem Modellbauer wirklich sehr. Oder evtl Links zu Originalbildern....

Danke fürs Nachschauen... :MZ:
versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit.....

Offline Aspirant1960

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #8 am: 10 Februar 2018, 11:52:50 »
Hallo,
Die Ostpreussen war mit der Stettin von 1948 bis ?  auf der Elbe im Einsatz. Stationiert im Bauhof Wedel. Kapitän war von 1948 bis 1956 Helmut Bast.
Gruss

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3760
Re: Wer kennt den Eisbrecher Ostpreussen von 1937?
« Antwort #9 am: 13 Februar 2018, 10:48:46 »
Hallo ,
ich habe hier zwei Bilder der Ostpreußen. Schon bekannt ?
Gruß Hastei