collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: United States Coast Guard (USCG)  (Gelesen 3335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havel und Spree Kapitän

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 38
United States Coast Guard (USCG)
« am: 28 Februar 2011, 23:47:34 »
United States Coast Guard (USCG) welche Schiff Anschaffungen sind dort demnächst geplant? 
Die Havel und Spree ist mein zur hause!

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17339
  • Carpe Diem!
Re: United States Coast Guard (USCG)
« Antwort #1 am: 28 Februar 2011, 23:55:39 »
Wie wäre es, wenn Du mal eine Frage nach der anderen stellst, aber erst wenn die vorige beantwortet ist?

Wenn Du einfach nur das Forum vollspamst, wirst Du nie irgendwelche Antworten bekommen, denn jedem könnte sich der Eindruck aufdrängen, Du schreibst nicht der Themen willen sondern des Schreibens willen.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6219
  • Keep on running
Re: United States Coast Guard (USCG)
« Antwort #2 am: 01 März 2011, 08:08:47 »
Tipp: Jane's Fighting Ships, dort unter US-Coast Guard suchen; UNSI Proceedings, Coast Guard Issue ist auch eine gute Quelle

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2798
    • Luftwaffe zur See
Re: United States Coast Guard (USCG)
« Antwort #3 am: 01 März 2011, 09:44:40 »

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5111
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Ulrich Rudofsky

Offline Havel und Spree Kapitän

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 38
Re: United States Coast Guard (USCG)
« Antwort #5 am: 05 April 2013, 02:51:38 »
Was ist an den Gerüchten dran das man in den USA die USCG mit der Navy zusammenlegen will um Kosten zur sparen zb Verwaltung und Ausbildung und Stationen usw.
Die Havel und Spree ist mein zur hause!

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6219
  • Keep on running
Re: United States Coast Guard (USCG)
« Antwort #6 am: 05 April 2013, 06:43:28 »
Wenig!

Die USCG kann im Kriegsfall der NAvy unterstellt werden (wie im WK II) und unterstützte beispielsweise bei Dessert Storm die Koaltionstruppen durch die Wahrnehmung von Hafenschutzaufgaben.
Die Gerühte gibt das immer wieder, ist aber insofern schon schwierig, als dass die Navy dem DOD. die USCG aber dem Departement of Homeland Defense unterstellt ist.

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5111
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: United States Coast Guard (USCG)
« Antwort #7 am: 05 April 2013, 22:02:23 »
Wenn ich meinen USCG Freunden "Coasties" zuhöre: 

Die USCG und USN vertragen sich einfach nicht.  USN:  In der Küstenwache muss man mindestens 1,80 sein.  Warum?  Wenn ihr Boot sinkt, können sie zu Fuß nach Hause gehen!   :W/(  Die USCG will als “militärisch” anerkannt werden um den selben Status und die selben “Benefits” wie die USN zu erhalten.  In den Abteilungen vom Transport oder Finanzamt hat die USCG nicht gut als Stiefkind der USN abgeschnitten.  Die USCG will im DoD ihre eigene Abteilung erwerben, so wie die USN, Army und Air Force.  Die Marineinfantrie USMC will auch separat von der USN eine eigene Abteilung erhalten.   Die US Küstenwache sagt im Scherz, daß sie nie ein Stück von der US Küste verloren hat, aber viel in den Kriegen unter dem Decknamen USN  geleistet und erlitten hat und dann wieder in einem minderwertigen Department abgeschanzt wurde. 

Die USCG fordert Anerkennung und Gleichberechtigung für sich und ihrer Veteranen.  :MG:  http://www.navytimes.com/article/20130405/NEWS03/304050015/New-museum-honor-Coasties-8217-heroics   

USCG Einsätze: 
http://www.uscg.mil/history/articles/oif_uscgr_article.asp  http://www.uscg.mil/history/h_militaryindex.asp  http://commons.wikimedia.org/wiki/File:US_Navy_060308-N-5961C-002_United_States_Coast_Guard_members_stationed_aboard_the_patrol_boat_USCGC_Wrangell_(WPB_1322)_view_flight_operations_aboard_the_Nimitz-class_aircraft_carrier_USS_Ronald_Reagan_(CVN_76).jpg
« Letzte Änderung: 06 April 2013, 02:54:36 von Ulrich Rudofsky »
Ulrich Rudofsky

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5111
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: United States Coast Guard (USCG)
« Antwort #8 am: 02 Januar 2014, 18:42:45 »
Wie man nun bei der MV AKADEMIK SHOKALSKIY sieht, sind Eisbrecher verschiedener Nationen in arktischen und antarktischen  Gewässern auch im “Sommer” tätig.  Falls sich in der Nordwestpassage wegen dem Klimawandel wirklich hoher Verkehr entwickelt, hat die US Küstenwache dafür kaum einen Eisbrecher zur Verfügung.
Die US Küstenwache kann mit drei veralteten Eisbrechern ihre gesetzlichen Aufgaben für die Kontrolle der Fischerei in arktischen US Gewässern und verschiedene internationale Abkommen zur Sicherung der Schifffahrt nicht mehr erfüllen.  Diese Lage ist schon seit Jahren bekannt.  Die USCG Hochsee-Eisbrecher  sind beinah unbrauchbar (siehe #1, Tabelle 1).   Andere Länder sind angeblich in einer bedeutend besseren Lage (Tabelle 2).   Nach Bewilligung könnte die USCG relativ schnell neue Schiffe bekommen, aber man macht sich grosse Sorgen um den Verlust von Leuten, die erster Hand Erfahrungen in diesen Polargebieten haben.   
USCG Eisbrecher-Status 2011:  http://www.uscg.mil/history/docs/DHS/DHSOIG1131Icebreaker2011.pdf
USCG Eisbrecher-Status 2013:  http://www.fas.org/sgp/crs/weapons/RL34391.pdf
http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,16263.msg179633.html#msg179633
Ulrich Rudofsky