collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Ausländer in der Kriegsmarine  (Gelesen 16965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Glasisch

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1406
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #30 am: 10 Februar 2011, 08:58:44 »
Hallo,
Fritz Brustat-Naval, Unternehmen Rettung, Koehler, 5. Auflage, 2001, Seite 156:

"von der 13 Mann starken Besatzung ("Neuwerk") werden fünf Mann vermißt, darunter auch der Kapitän. Einer, ein Holländer, erliegt an Land seinen schweren Verletzungen. Unter den Geretteten ist noch ein italienischer Fremdarbeiter, der Heizer Giovanni Zuccon. den das Schicksal aus seinem Heimatort mit dem wohlklingenen Namen Mandolino in die rauhe Danziger Bucht geführt hatte".

Gruß
Micha
„Ruhe in den Telefonen. Denkt daran, daß auch in England auf jeden Mann eine Mutter wartet!“ KzS Helmuth Brinkmann Kommandant der „Prinz Eugen“  in der Dänemarkstrasse am  24. Mai 1941, nachdem die „Hood” kurz davor explodiert worden war.

Offline Maurice Laarman

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 664
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #31 am: 12 März 2011, 14:39:48 »
Gerade mit ein Veteran der Maasflottille gemailt, der folgendes erzählte:

Der Hollander in der Maasflottille hieß Papst,Vorname weiß ich nicht,auch nicht aus welcher Stadt. er war Matrosengefreiter und war mir für die Waffenkammer zugeteilt in Hellevoetsluis.Mehr kann ich dazu nicht sagen,weil ich dann bald versetzt wurde nach Hamburg zur Stülckenweft,wo "MZ 1 ! gebaut und in Dienst gestellt wurde

Die Waffenkammer war in einer Holzbaracke am Kanal untergrbracht.Es wurde dort Munition gelagert,in Kisten mit 2cm Granaten.Außerdem lagerten dort Ersatzteile für Geschütze,usw. Pabst war Freiwilliger bei der KM,er war nicht deutscher Abstammung,also ein echter Holländer.Mehr kann ich über ihn nichts sagen,wir waren ja nur kurze Zeit beisammen.

Gruss,

Maurice

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5308
    • Chronik des Seekrieges
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #32 am: 12 März 2011, 15:50:42 »
Hallo zusammen,

in den KTBs im Schwarzen Meer gibt es Hinweise auf ukrainische oder kaukasissche Hiwis (z.B. Bord-Flak-Trupps).

 :MG:

Darius

Offline maurice voss

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 252
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #33 am: 15 Mai 2018, 14:59:51 »
Hallo,


Vp 1606  28.1.1944  zwei Niederländer an Bord


mfG
Maurice

Offline Hubertus

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 578
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #34 am: 16 Mai 2018, 14:51:10 »
Boecking / Böcking   Walter   Lt.z.S.   Zugfhr.10.Mar.-Ersatz-Abt. 18.12.44. Kdk-Verbände 12.44-02.45. ZugFhr.Mar.-Füsilier-Battl.2. truppen an der Aller bei Schwarmstedt 02.45-04.45.   bei Hademstorf   1945-04-12   1923-09-24   Amsterdam Holland   Crew of X/1941
Brill   Ernst-August   MaschGfr.   U-266+   Atlantik   1943-05-21   1924-07-29   Amsterdam Holland   
Kallipke   Fritz   OLt.z.S.d.R.01.09.43.   16th.Vp-Flot.Cdr.(07.41-02.43). U-397. Cdr.11.43-07.44. U-2516. Cdr.10.44-04.45. U-2529. Cdr.04.445-05.45.      1986-01-13   1909-11-28   Preussisch-Holland   Crew of XI/1937
Kloss   Joseph   MtrOGfr 1 Div.   "BOORBEK". "KORMORAN". Pow.27.11.41. picked up Centaur.      0000-00-00   1914-10-14   Kerkrade Holland   Oct..1938.
There are no roses on a sailor's grave
No lilies on an ocean wave
The only tribute is the seagull's sweeps
And the teardrops that a sweetheart weeps


--------------------------------------------------------------------------------

Offline Hubertus

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 578
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #35 am: 16 Mai 2018, 14:55:57 »
Schimmelpfennig   Hartmuth   OLt.z.S.01.04.42.   U-586. WO.(12.42-09.43). U-1004. Cdr.(12.43-01.45) died in land fighting.      1945-04-27   1919-10-04   The Hague Holland
Schravemade   Jakobus   Matrose   "T-31"+   Pukkio Finland   1944-06-20   1923-06-19   Amsterdam Holland
Schyns (Schijns)   Peter   Mtr   U-201+ (all patrols)   N.Atlantic.   1943-02-17   1918-12-05   Lemiers/Vaals Holland
Stark   Günther   KpLt.01.10.43.   "SAAR".W.O.(05.40-06.41). U-653. W.O.(04.42-01.43). U-740+ Cdr.(03.43-06.44).   S.W.of Scilly Is.   1944-06-00   1917-12-01   Preussisch-Holland
Vloten van   Ernst   Matrose      Reede Reval   1944-09-21   1926-02-09   Amsterdam Holland
There are no roses on a sailor's grave
No lilies on an ocean wave
The only tribute is the seagull's sweeps
And the teardrops that a sweetheart weeps


--------------------------------------------------------------------------------

Offline Hubertus

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 578
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #36 am: 16 Mai 2018, 15:02:17 »
WW1.
BEUGER   Johannes   Torpmatr    Amsterdam Holland   SM Großes Torpedoboot „V 25“  mine.   13.02.1915 Nordsee bei Amrumbank (Position 54°22'N, 7 47'O)    2. Komp.    
BLOCKHUIS   Gustav    KKapt.27.01.1913.   03.06.1875 Amsterdam Holland   SM "DEUTSCHLAND". 1.Offz.1914.  SM "FÜRST BISMARCK".Kdt.11.16-09.17.   14.07.1918 Kiel    Crew of 4/1895   of
DATENé   Wilhelm   FT-Gast d.Res.    Vaals, Holland    SM Großes Torpedoboot „S 119“  7. Halbflottille Thiele    17.10.1914 vor Texel    II. Torp.-Div. 6. Komp   
KIRSCHNER   Walter   OMaschMt.   Pr. Holland    "UC 43" I. U-Flottille,  britischem U-Boot versenkt.   10.03.1917 im Atlantik nördlich Muckle Flugga-Leuchtturm (Nord-Shetland)      
MILPETZ   August   BtsMt    Luisenwalde, Pr. Holland    """UB 70"" unbekannte Ursache (unknown cause).
"   05.05.1918 östlich von Gibraltar      
PLOHMANN   Ernst    OMatr.   Preuß.-Holland    "SM Panzerkreuzer ""GNEISENAU""
"   08.12.1914 Falklandinseln   2. Matr. Div.1. Abtlg    
POHL   Wilhelm   Matr.   Pr. Holland    "SM Kleiner Kreuzer ""NÜRNBERG""
"   08.12.1914 Falklandinseln   1. Abteilung 1. Komp.    
ROSE   Otto    Hzr.d.R.   Preuß. Holland    SM Vorpostenboot "METTLERKAMP"  Vorpostenflottille der Ems II.Werft-Div. 1.Abtl.   09.05.1917 Deutsch Bucht   II. Werft-Div.,3. Komp.    
STIGTER   Leendert    Torp-MaschMt    Maashuis, Holland    SM Großes Torpedoboot „S 119“  7. Halbflottille Thiele    17.10.1914 vor Texel    II. Torp.-Div. 1. Komp    
WIEGGERINIK   Bernhardt   Unteroff.   Eibergen, Holland   Mar.Inf.Reg.3. VII. See-Bataillon:   14.10.1916 Pys   9. Komp.   
There are no roses on a sailor's grave
No lilies on an ocean wave
The only tribute is the seagull's sweeps
And the teardrops that a sweetheart weeps


--------------------------------------------------------------------------------

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1403
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #37 am: 16 Mai 2018, 15:16:15 »
Mal so als kleinen Hinweis: Preußisch Holland (heute Pasłęk in Polen) liegt in Ostpreußen und gehörte bis 1945 zum Deutschen Reich...

Offline maurice voss

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 252
Re: Ausländer in der Kriegsmarine
« Antwort #38 am: 16 Mai 2018, 16:05:38 »
Belgier in Kriegsmarine: