collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)  (Gelesen 108950 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Friedrich IHN

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #495 am: 13 September 2016, 20:32:46 »
Hi Archer,
Ich habe mal das Vorwort fotografiert und hier eingestellt. Denke das erklärt vor allem warum der Band 4 nur für den Dienstgebrauch und in einer sehr kleinen Auflage gedruckt worden ist.
Die Ausgabe hat alle 15 Karten in original Göße und Textskizzen. sowie alle Minenkarten (44x). Es ist ein Nachdruck von Mittler und Sohn aus dem Jahr 1964 in Kleinstauflage.

Grüße aus dem wilden Süden
Ivo

Offline Richard Aigner

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 88
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #496 am: 30 Oktober 2016, 10:08:17 »
Geoffrey Brooke "Alarm Starboard!" (seine Dienstzeit in der RN: Prince of Whales (Bismarck-Gefecht, Churchill auf dem Weg zum Treffen mit Roosevelt in Placentia, Force Z), Flucht aus Singapore nach Ceylon, auf Flugzeugträgern mit der BPF 1945) und "Singapore's Dunkirk: The Aftermath of the Fall" (Zusammenstellung diverser Fluchtversuche aus Singapore)
Gruß aus Österreich, Richard

Offline MarkusL

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 467
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #497 am: 30 Oktober 2016, 14:47:39 »
Hallo,
frisch am Wochenende erworben:
Chazette, Alain u.a.: Les défenses du port de Saint-Nazaire
Wunderbares Bildmaterial. Insbesondere tolle Luftbilder in exzellenter Qualität.
Insofern auch für nur rudimentär mit der französischen Sprache umgehenden Zeitgenossen, wie mich, hervorragend geeignet.
Gruß
Markus

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4681
    • Chronik des Seekrieges
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #498 am: 05 November 2016, 18:26:17 »
Ścigacze Polskiej Marynarki Wojennej w II wojnie światowej --> Polnische Schnellboote im 2. WK (S 1 - S 10)

Bin gerade über die ersten Kapitel drüber. Gerade geht es um die Einsätze von S 1, S 2 und S 3 im Ärmelkanal - u.a. gegen die dt. Schnellboote.
U.a. Gefecht vom 21./22.06.1942. Die Chronik der Einsätze ist summarisch verfasst, nur wenige besondere Ereignisse werden ausführlicher geschildert.
V.a. geht es dem Autor auch darum, "Mythen" durch Materialien aus London auszuräumen. Dt. KTBs wurden nicht zur Hand genommen sondern v.a. mit Sekundärliteratur gearbeitet.

Interessant ist die kurze Beschreibung des Beschaffungsvorgangs der polnischen Marine für die S-Boote Ende der 1930er. U.a. beteiligten sich die dt. Werften Sachsenberg Dessalu-Rosslau mit dem Gleitbootentwurf sowie Lürssen 1937 an dem Prozess.

 :MG:

Darius

Online der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1285
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #499 am: 05 November 2016, 22:28:46 »
G.P. Below "Das atlantische Geschwader- 1968-2005". Es ist die Geschichte des 7. operativen Geschwaders der sowjetischen und russischen Seekriegsflotte. Beschrieben wird die Entstehung des Geschwaders, der Gefechtsdienst, die Erfahrungen, die man beim Erlernen neuer Technik machte, aber auch die Probleme des täglichen Dienstes. Für mich besonders interessant die Beschreibung der verschiedenen Raketenschießen mit den unterschiedlichsten Komplexen.

Offline M-54842

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 458
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #500 am: 18 Dezember 2016, 11:03:36 »
Von Wolfgang Meyer ist aktuell der vierte Band mit dem Titel "Das kurze Leben des Obersteuermanns Willy Meyer" erschienen. Es handelt sich bei diesem Band um eine umfangreiche Fotodokumentation von über 400 Seiten.
Erschienen ist aktuell auch die Darstellung zu Kommodore Rudolf Petersen, dem Führer der Schnellboote.

Mal eine Frage an Urs Heßling: Warum trägt Petersen auf dem Foto S. 44 (Übergabe der 2 SFltl) das 1940 verliehene Ritterkreuz nicht?

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht oder selbst zu Weihnachten lesen möchte, beide Bücher machen nach dem ersten Querlesen einen empfehlenswerten Eindruck.
« Letzte Änderung: 18 Dezember 2016, 18:17:15 von M-54842 »

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3622
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #501 am: 18 Dezember 2016, 11:35:05 »
hallo,
ist zwar kein Marinebuch, aber trotzdem sehr interessant. Kapitän Schwand erzählt sein bewegtes Leben vom Überlebenskampf nach Kriegsende, über seine Zeit als Matrose in der Nachkriegszeit bis zur Heut-Zeit als Kapitän.
Gruß Hastei

Offline Torpedo

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1516
    • http://www.swingin-bohemians.de
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #502 am: 18 Dezember 2016, 11:58:55 »
Nach einem Hinweis hier habe ich Tameichi Hara's JAPANESE DESTROYER CAPTAIN ersteigert und lese es derzeit mit wachsendem Interesse. Sehr gut geschrieben und ein sehr guter Mann!
Uli "Torpedo"   [WoW Nic: Torpedo_uas]

"Man muss seine Geschichte kennen, um nicht die gleichen Fehler zu wiederholen"

Restaurierungsbericht des SEELÖWE, 20er Jollenkreuzer Baujahr 1943
http://facebook.com/r167seeloewe

Offline Hexe

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 227
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #503 am: 09 Januar 2017, 18:30:52 »
Stapelläufe auf deutschen Schiffswerften  1875-1939

Hexe

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17140
  • Carpe Diem!
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #504 am: 09 Januar 2017, 23:17:59 »
Geoffrey Brooke "Alarm Starboard!" (seine Dienstzeit in der RN: Prince of Wales (Bismarck-Gefecht, Churchill auf dem Weg zum Treffen mit Roosevelt in Placentia, Force Z), Flucht aus Singapore nach Ceylon, auf Flugzeugträgern mit der BPF 1945) ...

Das lese ich auch gerade. Kein leichtes Englisch, aber eine tolle Geschichte. Der Bursche hat einiges erlebt.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7141
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #505 am: 10 Januar 2017, 11:05:15 »
Hallo Martin,


gibt es zu den Booten   S 4 bis S 10 neuere Hunweise in

Ścigacze Polskiej Marynarki Wojennej w II wojnie światowej --> Polnische Schnellboote im 2. WK (S 1 - S 10)

ggf. für uns noch neue Daten ?


Hallo Hexe,


ist mit dem Band Stapelläufe auf deutschen Schiffswerften  1875-1939


ein besonderes Buch gemeint oder die Neubaulisten usw. des GL ?
Gruß

Theo
« Letzte Änderung: 10 Januar 2017, 11:26:25 von TD »
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Hexe

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 227
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #506 am: 10 Januar 2017, 13:09:12 »
Hallo Theo

es sind Schiffe von der Kaiserlichen Marine, Reichsmarine und Kriegsmarine.
Dieses Buch hat 87 Seiten und für einen Preis mit Porto von 7,24Euro kann man nichts verkehrt machen.

Gruß Bernd

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17140
  • Carpe Diem!
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #507 am: 10 Januar 2017, 20:00:45 »
Du meinst bestimmt das  --/>/> Buch von Siegfried Breyer?
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Hexe

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 227
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #508 am: 12 Januar 2017, 09:49:33 »
genau Thorsten

Gruß Bernd

Online Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6159
  • Keep on running
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ??? (Teil 2)
« Antwort #509 am: 12 Januar 2017, 09:53:25 »
Gerade eingetroffen:

Lewin: The American MAGIC; über Funkaufklärung im Pazifik und den Einfluss auf Entscheidungen

Wukovits: One Square Mile of Hell; die Landung auf Tarawa

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.